Kleiner Ratgeber Wein und Käse

Das Seminar am Pogusch war super, wie man in unserem letzten Eintrag nachlesen kann. Womit ich weniger was anfangen konnte, war die Aussage, jeder kann selbst bestimmen, was gut zusammen passt. Der Tipp: Einfach den Käse kaufen und dann Weine dazu probieren, um zu sehen, oder besser zu schmecken, was einem gefällt, findet bei mir nur wenig Zuspruch.

Wer hat schon die Möglichkeit

kurz ein paar Flascherl zu öffnen, sich am Abend, bevor die Gäste komnen kurz zuhause hinzusetzen und mal durchzuprobieren?

Da wünsche ich mir einen Ratgeber, der genau das macht. Mir sagt, ob ein Sauvignon blanc oder Pinot Noir besser zum Ziegenkäse passt. Oder ob nun ein Rosenmuskateller oder Traminer die bessere Wahl zum Brie ist. Oder ob ich mit den 3 Flaschen Veltliner vom Feinstein die ganze Käseauswahl begleiten darf ohne mich vor den Freunden zum Affen zu machen.

Das hab ich dort leider nicht bekomnen, aber jetzt im Netz gefunden:

Echt empfehlenswert:

http://magazin.wein.com/artikel/kleiner-ratgeber-wein-und-kaese-gut-kombiniert/

IMG_2643

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s