Winzerkurs Modul 1, Tag 3: Lernen – Binden – und ein interessantes Experiment

Auf zum dritten Tag. Und wie immer, gibt’s bereits nach dem Frühstück was zu Verkosten. Immerhin muss das auch geübt werden.

08:30 Erziehungssystem Hochkultur (Anton Schmid, Weinbauschule)

08:30 Erziehungssystem Hochkultur (Anton Schmid, Weinbauschule)

10:30 Kaffeepause

12:00 Mittagspause

13:00 Experiment

20180203_120236

Wir dürfen 2 Schüler bei ihrer Studie unterstützen. Aber erst mal erfuhren wir gar nix. Wir bekamen 6 Weine, die optisch völlig gleich aussahen. Wir mussten sie nach folgenden Kriterien bewerten:

Farbintensität, Bitterkeit, Pfeffrigkeit, Vollundigkeit, Reife, Harmonie und Preissegment bewerten.

Erst danach erfuhren wir, dass immer der gleiche Grundwein in einem anderen Gebinde gelagert und gereift wurde. Es bestätigte sich wieder einmal, dass Geschmäcker völlig unterschiedlich sind.

13:30 Praktischer Rebschnitt, Parktische Formierung, Instandsetzung der Unterstützung (Anton Schmid, Weinbauschule)

15:30 Zusammenfassung und Wiederholung Modul 1

2

16:00 Ende des 3. Seminartages, Ende Modul 1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s